Neu bei der Feuerwehr Kirchasch ist der Bierhydrant. 

Mehrzweckfahrzeug 

 

Das Fahrzeug wurde von den Aktiven der Feuerwehr Kirchasch im Jahre 2002 in Eigenleistung aufgebaut. In erster Hinsicht wird er als Mannschaftswagen genutzt. Bei größeren Einsätze kann er als Einsatzleitfahrzeug verwendet werden, dafür ist er mit dementsprechenden Gerätschaften ausgerüstet.

Die wichtigsten Daten zum Fahrzeug

Ansicht Seite


Ansicht Vorn


  • Funkanlage 4m Band
  • 3 Handfunkgeräte mit Ladeerhaltung
  • RTK 6 Signalbalken mit Außensprechanlage
  • Frontblitz
  • 1 zusätzliche Rundumleuchte hinten
  • Handscheinwerfer mit Ladeerhaltung
  • Standartbeladung für Bayern: Verbandkasten, Klappspaten, Gurtmesser, usw.
  • Unfallrucksack für Erste Hilfe und Tragetuch
  • Tisch klappbar und zweiter Handsprecher im Mannschaftsraum: Als Einsatzleitfahrzeug nutzbar
  • Einsatzpläne, Gebäudepläne für große Objekte im Einsatzgebiet, Gemeindestraßenkarten, etc. für den Einsatzleiter

  • Verkehrsleitkegel, 4 Stabblitzlampen, 2 Winkerkellen und Warnwesten für die Verkehrsabsicherung


  •  Motorsäge mit Zubehör: Schnittschutzkleidung, Waldarbeiterhelm, Benzin/Öl, usw.

  •  Teleskopleiter

  •  Werkzeugkasten

  •  Feuerwehraxt

  •  Bereitstellungsplane

 

Letzter Einsatz:

Link

Nächster Termin:


Link


Links:

Wettergefahren Deutschland